Ergebnisse der Studie mit Pestwurz bei Migräne:
Bei Placebo (Scheinpräparat) Senkung der Attackenfrequenz um 26 %, Patienten mit der Dosierung von 100 mg Pestwurzextrakt täglich hatten 42 % weniger Attacken, bei der Gabe von 150 mg Pstwurzextrakt ergab sich eine Reduktion um 58 %.